Sicher durch den Winter!

Durch den Winter? Aber sicher!

Mit dem richtigen Fahrverhalten und einer optimalen Fahrzeugausrüstung lässt sich auch bei Schnee und Eis die Fahrt mit dem Auto meistern.
.

ADAC Tipps:

Bevor Sie losfahren:
Befreien Sie Ihr Fahrzeug komplett von Schnee und Eis.
Klopfen Sie Ihre Schuhe vor dem Einsteigen ab. Je höher die Luftfeuchtigkeit im Auto, desto schneller beschlagen die Scheiben.
Wenn Sie losfahren:
Schalten Sie – wenn vorhanden – Ihre Klimaanlage ein.
Stellen Sie das Gebläse auf hohe und die Temperatur auf höchste Stufe.
Richten Sie die Luftdüsen auf die Scheiben.
Lassen Sie Ihren Wagen nicht im Stand warmlaufen.
Fahren bei Schnee und Eis:

Fahren Sie bei glatter Fahrbahn im zweiten Gang an.
Gehen Sie behutsam mit dem Gaspedal um.
Trennen Sie Lenkvorgänge zeitlich vom Gas geben.
Vermeiden Sie ruckartige Lenkbewegungen.
Kommt Ihr Fahrzeug dennoch ins Schleudern: Auskuppeln und schnell, aber gefühlvoll gegenlenken. Reagiert Ihr Fahrzeug nicht mehr aufs Lenken: Vollbremsung!

Quelle: ADAC

Kommentare sind gesperrt.